Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Die Voraussetzungen nach §11 Abs.1 Nr.5 des TierSchG und die behördliche Erlaubnis des zuständigen Veterinäramtes liegen vor und somit sind auch Adoptionen über den W.G.A.V. e.V. möglich.

Dabei liegt unser Hauptaugenmerk auf eine regionale Vermittlung in Oberhessen, der Wetterau und den angrenzenden Landkreisen, der Frankfurter Gegend sowie im Raum Duisburg und Chemnitz. Hier sind aktive und erfahrene Mitglieder unseres Vereins zuhause, die sich dann persönlich um Ihren Adoptionswunsch kümmern, ob im Vorfeld, bei dessen Durchführung oder auch der anschliessenden Betreuung, wenn das neue Familienmitglied angekommen ist.

Die Schutzgebühr für alle unkastrierten Hunde beträgt 300 Euro, für alle kastrierten Hunde 350 Euro.
Darin enthalten sind die Kosten für den traceskonformen Transport nach Deutschland, alle erforderlichen Impfungen, Chip, ggf. Kastration, EU Pass, Parasitenprophylaxe, CANIV 4 und Giardien Test, Gesundheitscheck sowie die erforderliche Haftpflichtversicherung für Pflegestellentiere.

Zuständige Veterinärbehörde:
Veterinäramt des Wetteraukreises, Ockstädter Straße 3-5, 61169 Friedberg